TrekkingTester Testbericht – Jack Wolfskin Ultralight Schlafsack im Praxistest

Schlafsack “Ultralight” der Marke Jack Wolfskin

  • Füllung: MICROGUARD SOFT SILVER / Kunstfaser / Polyester
  • Gewicht ca.: 1.050 g
  • Komforttemperatur (EN 13537): +10°C
  • Konstruktion: 1-Lagenkonstruktion / Mumienschnitt
  • koppelbar: nein
  • Körpergröße max. ca.: 205 cm
  • Maße (Länge/Schulter/Fuß) ca.: 225 x 78 x 57 cm
  • Material außen: MINI RIPSTOP 50D; 100% Polyester / DIAMOND RIPSTOP 50D; 100% Polyester
  • Material innen: MOISTURE CONTROL 40D; 100% Polyamide
  • Packmaß ca.: 27 x 19 cm

Der Kunstfaser-Schlafsack “Ultralight” der Marke Jack Wolfskin zeichnet sich, wie sein Name bereits vermuten lässt, in erster Linie durch sein vergleichsweise niedriges Gewicht von lediglich 1050 Gramm sowie ein geringes Packmaß von 27 x 19cm aus. Aufgrund einer angegebenen Komforttemperatur von  +10°C ist der Schlafsack besonders gut für Übernachtungen in wärmeren Gefilden bzw. warme Sommernächte geeignet.Das als „Moisture Control 40D“ bezeichnete Polyamid-Innengewebe nimmt Feuchtigkeit sehr gut auf und leitet sie rasch nach außen weiter.

Der Mumienschnitt des Schlafsacks passt sich der Körperform an und bietet dabei im Schulterraum noch ausreichend Platz, die durch eine besonders üppige Füllung verstärkte Fußbox hält die Füße warm, gewährt aber für meinen Geschmack etwas zu wenig Beinfreiheit.

Auf der Außenseite der Kapuze befindet sich eine Tasche, in der ein Kissen oder Pullover verstaut werden können, um noch mehr Wärme und Komfort im Kopfbereich zu gewährleisten.

Packmaß

Hervorzuheben bleibt darüber hinaus die sehr leichte Verstaubarkeit des

Schlafsacks. Der „Ultralight“ lässt sich innerhalb von einer Minute verpacken und findet in der dafür vorgesehenen, durchaus robusten Tasche auch dann Platz, wenn er zuvor einmal nicht sorgsamst zusammengefaltet worden ist.

Insgesamt ist ein fast durchweg positives Fazit zu ziehen. Für Trekkingfans, die sich auf der Suche nach einem leichten Sommerschlafsack mit gutem Komfort, einfacher Handhabung und individuellen Anpassungsmöglichkeiten befinden, stellt der Jack Wolfskin „Ultralight“ in seiner Preiskategorie eine ernstzunehmende Alternative dar. Der Schlafsack ist für Frauen und Männer mit einer Körpergröße bis 205cm geeignet. Somit fällt das TrekkingTester Testurteil wie folgt:

Gewicht/Packmaß:
Komfort:
Wärmeeigenschaften:
Handhabung: 

Gruß

Nils

tabs-top

Einen Kommentar schreiben

*

TrekkingTester - Testberichte Wandern Outdoor Trekking Testberichte - Zelt Essen Bekleidung im Praxistests und Wanderberichte plus Tipps für Trekkingtouren Reis